Erinnerung: Wehsely präsentiert Alois Alzheimer-Preisträger 2008

Wien (OTS) - Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely wird nächsten Mittwoch, den 12. November 2008, im Rahmen einer Pressekonferenz den Preisträger des Alois Alzheimer-Preises 2008 bekannt geben. Die Ehrung wird Personen zuteil, die aufgrund herausragender wissenschaftlicher, publizistischer oder humanitärer Leistungen zu einem besseren Verständnis wie auch zur Linderung des Leids, das durch Demenzerkrankungen entsteht, nachhaltig beigetragen haben. Der Alois-Alzheimer-Preis wird im Rahmen des 3. Wiener Alzheimertags am 22. November 2008 feierlich überreicht.

Der 3. Wiener Alzheimertag am 22. November 2008 ist mit über 5.000 erwarteten BesucherInnen als die europaweit größte öffentliche Informationsveranstaltung zum Thema geistige Gesundheit im Alter. Die breite Sensibilisierung für das Thema und die offene Diskussion über die vielschichtigen, mit der Erkrankung verbundenen Belastungen für Betroffene und Angehörige, stehen im Mittelpunkt dieses Tages. Im Rahmen der Pressekonferenz präsentieren Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely, Prim. Dr. Andreas Winkler, MSc, wissenschaftlicher Leiter des 3. Wiener Alzheimertages, und Univ.-Prof. DDr. Peter Fischer, Vorstand der psychiatrischen Abteilung im SMZ-Ost, sowie Mag.a Antonia Croy, Präsidentin der Selbsthilfegruppe Alzheimer Angehörige Austria, Fakten zu Früherkennung sowie Prävention, aber auch aktuelle therapeutische Ansätze der Alzheimerkrankheit. MedienvertreterInnen sind herzlich zur Pressekonferenz eingeladen.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Mittwoch, 12. November 2008, 10.00 Uhr Ort: Restaurant Michl´s, Reichsratsstraße 11, 1010 Wien

(Schluss) baj

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Winkler
x3 projects - PR-Agentur und VeranstaltungsgmbH
Tivoligasse 31
1120 Wien
Telefon: 01 532 27 58
Fax: 01 533 25 87
E-Mail: office@x3projects.com

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Johann Baumgartner
Mediensprecher StRin Mag.a Sonja Wehsely
Telefon: 01 4000-81238
Fax: 01 4000-99-81 238
Mobil: 0676 8118 69549
E-Mail: johann.baumgartner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013