Bezirksmuseum Hietzing: Vortrag über politisches Kabarett

Am 12.11. um 18.30 Uhr

Wien (OTS) - Am 12. November 1918 wurde die Republik gegründet. Passend zu diesem Ereignis hält am 12. November um 18.30 Uhr Markus Vorzellner im Bezirksmuseum Hietzing (13., Am Platz 2) einen Vortrag über das politische Kabarett zwischen den Kriegen. Ab 1920, als die Österreichische Sozialdemokratie die Staatsregierung verlassen hatte, entfaltete sich in diesem politischen Spektrum eine rege Kabarettszene. Vom "Politischen Kabarett" über das "Jüdisch-politische Cabaret" reichen die Bestrebungen, über die "Roten Spieler" sogar bis über 1938 hinaus, wo das "Wiener Werkel" noch unter Duldung, ja sogar Unterstützung Baldur von Schirachs ein beschränktes Dasein führen konnte. (Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Volkshochschule Hietzing
Dr. Robert Streibel
Telefon: 01 804 55 24
www.vhs-hietzing.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005