Blauzungenkrankheit: Impfung war richtige Entscheidung

LR Schwärzler: Impfaktion bereits ab Sommer durchgeführt

Bregenz (VLK) - Im Hinblick auf das erstmalige Auftreten der Blauzungenkrankheit in Oberösterreich stellt Landesrat Erich Schwärzler fest, dass Vorarlberg frühzeitig die Gefahr erkannt und vorausschauend reagiert hat.

"So wurde bereits ab Sommer 2008 im Interesse des Schutzes unserer Tierbestände und der Schaffung tauglicher Voraussetzungen für den Viehabsatz eine Impfaktion für alle Tierbestände durchgeführt. Durch diese Maßnahme konnte die Einschleppung der Blauzungenkrankheit nach Vorarlberg bisher verhindert werden, obwohl im benachbarten Deutschland bereits zahlreiche Fälle aufgetreten sind", so Landesrat Schwärzler.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0015