AVISO Donnerstag: Frauenministerin Silhavy eröffnet Ausstellung "tatmotiv ehre"

Wien (OTS) - Frauenministerin Heidrun Silhavy eröffnet morgen, Donnerstag 06. November, gemeinsam mit Sibel Öksüz vom Verein Orient Express die Ausstellung "tatmotiv ehre", die bis 25. November im Palais Dietrichstein besucht werden kann.

Gewalt gegen Frauen ist eine schwere Menschenrechtsverletzung, die in allen Teilen der Welt stattfindet. Unter dem Deckmantel der Tradition und dem Ehrbegriff werden Frauen genitalverstümmelt, zwangsverheiratet, ermordet. Die Ausstellung und die begleitenden Workshops sollen auf die Problematik aufmerksam machen und die Öffentlichkeit für diese Menschenrechtsverletzungen sensibilisieren. Die von Terre des Femmes zusammengestellte Wanderausstellung wird vom Verein Orient Express betreut und begleitet.

Zeit: Donnerstag, 06. November 2008, 10.00
Ort: Palais Dietrichstein (Frauenministerium),
Minoritenplatz 3, 1014 Wien

Die Ausstellung kann Dienstag bis Freitag von 09.00 bis 18.00 Uhr (letzter Einlass 17.30 Uhr) besucht werden. Gruppen- und Schulklassenführungen sind möglich.

Rückfragen & Kontakt:

Cornelia Zoppoth
Kabinett der Bundesministerin für
Frauen, Medien und Regionalpolitik
Minoritenplatz 3
A-1014 Wien
Tel.: (+43 1) 53115/2131
Fax: (+43 1) 53109/2131
E-Mail: cornelia.zoppoth@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0005