BZÖ-Hagen: Totalumfaller der ÖVP-Vorarlberg

BZÖ weiter für sofortige Abschiebung kriminell gewordener Asylwerber

Bregenz (OTS) - Der designierte Vorarlberger BZÖ-Chef NAbg. Christoph Hagen übte heute heftige Kritik am Totalumfaller von ÖVP-Landesrat Schwärzler in der Frage der Abschiebung kriminell gewordener Asylwerber. "Noch gestern haben Landeshauptmann Sausgruber und Schwärzler groß hinausposaunt, dass auch kriminelle Asylwerber ohne rechtskräftige Verurteilung abgeschoben werden müssen. Heute macht Schwärzler schon wieder einen Rückzieher. Groß reden, aber nichts dahinter, ist offenbar das Motto der Vorarlberger ÖVP", so Hagen.

Das BZÖ bleibe selbstverständlich auf dem Kurs, den Jörg Haider vorgegeben habe, nämlich dass straffällig gewordene Asylwerber sofort ausgewiesen werden müssen, bekräftigte Hagen. Der Vorarlberger BZÖ-Abgeordnete forderte, dass bis zur Umsetzung als Sofortmaßnahme auch in Vorarlberg wie in Kärnten für straffällige Asylwerber eine abgelegene Stätte geschaffen werde, wo diese bis zur Abschiebung untergebracht werden sollen. "Ausländer, die das Asylrecht missbrauchen und kriminellen Machenschaften nachgehen, haben bei uns nichts verloren", betonte Hagen abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0006