Ignaz Kirchner liest Van Gogh bei Van Gogh in der Albertina

Wien (OTS) - Gestern Abend fand in der Albertina passend zur Ausstellung "Van Gogh. Gezeichnete Bilder" eine Lesung von Ignaz Kirchner statt. Er las vor einem begeisterten Publikum aus verschieden Briefen, die Van Gogh im Laufe seines kurzen Lebens an seinen Bruder Theo geschrieben hatte. Er schuf einen spannenden Bogen vom Beginn seines Lebens bis zu seinem Selbstmord. Der Abend wurde von der Österreichischen Post AG ermöglich, die seit einigen Monaten ein wichtiger Partner der Albertina ist.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Verena Dahlitz
Leitung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
ALBERTINA
Albertinaplatz 1, 1010 Wien
Tel: +43 (0)1 534 83-510
Fax: +43 (0)1 534 83-199
Mobil: +43 (0)699 121 78 720
v.dahlitz@albertina.at
www.albertina.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ABT0001