BZÖ-Stadler: Fortschritt der Kroatien-Verhandlungen ist richtiger Akzent

Wien (OTS) - Die Ankündigung der EU, wonach Kroatien 2009 die Beitrittsverhandlungen abschließen könne, wertet BZÖ-Europasprecher Abg. Mag. Ewald Stadler als "richtigen Akzent". Im Zuge der Erweiterung sei dies ein begrüßenswerter Schritt. Für die Aufnahme von Verhandlungen mit Serbien wäre es hingegen noch zu früh. Ein Beitritt der Türkei kommt laut Stadler nicht in Frage, weil viele Probleme etwa bei der Justizreform sowie bei den Menschen-Minderheitenrechten bestehen, wie auch der aktuelle Fortschrittsbericht der Kommission eindeutig bestätigt.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0005