"Dialog der Kulturen" - Internationales Gipfeltreffen und Preisverleihung am 10. November in der Wiener Hofburg

Wien (OTS) - Das Welt-Gipfeltreffen des World Public Forum -Dialogue of Civilizations findet u.a. im Beisein des österreichischen Bundeskanzlers Alfred Gusenbauer, dem Präsidenten des World Public Forums Vladimir Yakunin, zugleich Präsident der Russischen Eisenbahnen, des Vize-Präsidenten der Brown University David Kennedy, des Theologen und Oxford-Gelehrten Tariq Ramadan, der als einer der wichtigsten Intellektuellen unserer Zeit gilt, des Politologen und Philosophen Fred Dallmayr, Universität Notre Dame, Indiana, sowie Katerina Stenou, UNESCO-Direktorin des Interkulturellen Dialoges, in der Wiener Hofburg statt.

Höhepunkt der Tagung, zu der 100 internationale hochrangige Persönlichkeiten des politischen, geistigen und wirtschaftlichen Lebens erwartet werden, ist die feierliche Verleihung des Preises "Dialogue of Civilizations", der heuer erstmals an eine herausragende österreichische Persönlichkeit verliehen wird.

Als Medienvertreter sind Sie herzlich eingeladen, an der Preisverleihung, dem Empfang und der anschließenden Pressekonferenz mit hochrangigen Vertretern des World Public Forums und dem diesjährigen Preisträger teilzunehmen.

Termin: Montag, 10. November 2008
Ort: Hofburg, Kleiner Redoutensaal, Eingang Josefsplatz

Zeit: 15.30 Uhr Preisverleihung 15.50 Uhr Empfang 16.30 Uhr Pressekonferenz

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Akkreditierung ist unbedingt erforderlich.

World Public Forum

Das World Public Forum wurde 2002 von Vladimir Yakunin gemeinsam mit seinen nunmehrigen Stellvertretern Jagdish Kapur (Philantrop und ehemaliger Industrieller aus Indien) sowie Nicholas Papanikolaou (Präsident der Titan Finance Cooperation, Griechenland/USA) gegründet. Leiter des internationalen Koordinationskomitees ist Walter Schwimmer (ehemaliger Generalsekretär des Europarates), Generalsekretär ist der Kosmonaut Oleg Atkov. Ziel der internationalen und unabhängigen Vereinigung ist es, durch nachhaltigen Dialog die weltweite Zusammenarbeit sowie gegenseitiges Verständnis und Respekt für geistige und kulturelle Werte unterschiedlicher Kulturen zu fördern. Bisherige Preisträger sind u.a. König Abdullah der II. von Jordanien, der litauische Präsident Valdas Adamkus, sowie UNESCO-Generaldirektor Koitiro Matsuura. www.dialogueofcivilizations.org

Rückfragen & Kontakt:

und Akkreditierung unter:

PR-Agentur comm:unications
Sabine Pöhacker
Tel. +43/(0)1/ 315 14 11-0
sabine.poehacker@communications.co.at

Word Public Forum
Mag. Diana Orlova
Tel. +43/(0)1/513 01 38

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | COM0001