Steindl: Eindeutige Themenverfehlung, Herr Schuster

Ungustl Karner ist nicht bereit zu konstruktiver Zusammenarbeit für die Menschen

St. Pölten (OTS) - "Man merkt wieder einmal eines: Die ÖVP NÖ ist absolut nicht bereit zu konstruktiver Arbeit für die Menschen. Es geht der Volkspartei nicht ums Land. sondern sie ist nur auf Zank und Streit aus", so der SPÖ NÖ Landesgeschäftsführer Günter Steindl zu den heutigen Aussagen des ÖVP-LAbg. Schuster.

Denn auf sachliche Vorschläge des Landeshauptmann-Stellvertreters Dr. Sepp Leitner so zu reagieren, sei die kritiklose Übernahme der vorgegebenen Stehsätze von Partei-Ungustl Karner, Pröll und Co, wo Zusammenarbeit zum Wohle der NiederösterreicherInnen keinen Platz habe. Es bewahrheite sich einmal mehr, so Steindl: "Wo Karner draufsteht, ist außer Streit, Zwietracht und Pröll nichts drin."

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Medienservice
Mag. Gabriele Strahberger
Tel: 02742/2255-121
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0002