Orange startet neue Werbekampagne mit Profi-Bergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner

Regie führte Oscar-Preisträger Ruzowitzky

Wien (OTS) - Orange will mit seiner Werbekampagne jetzt hoch
hinaus. Heute Mittwoch starten der neue TV-Spot und die neuen Inserate. Im Zentrum steht die österreichische Profibergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner. Ihre Geschichte soll den Kerngedanken der neuen Mobilfunkmarke vermitteln: "Zusammen sind wir mehr". Regisseur des Spots war niemand geringer als Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky ("Die Fälscher").

Wieder geht es bei dem neuen TV-Spot um den Grundgedanken, dass der Einzelne die Summe aller seiner Beziehungen und jener Menschen ist, die ihm begegnen.

"Bereits beim Start der Launchkampagne stand für uns fest: Die Kampagne soll mit realen Personen fortgesetzt werden. Wichtig war uns dabei, dass die persönlichen Beziehungen und somit die "Kraft der Gemeinschaft" im Vordergrund stehen. Und genau das trifft auf Gerlinde Kaltenbrunner zu: Ihre Extremleistungen werden durch ihren Beziehungskreis überhaupt erst möglich. Ihre spannende, authentische Geschichte hat uns alle sehr fasziniert und inspiriert", erklärt Orange CEO Michael Krammer die Überlegungen hinter der neuen Kampagne.

Die Profibergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner ist eine von nur drei Frauen weltweit, die bereits elf von vierzehn 8000ern bezwungen hat. Es fehlen Kaltenbrunner nur noch der Mount Everest, der Lhotse und der K2. Die Besteigung des Lhotse hat sie schon zwei Mal nur wenige Meter unter dem Gipfel abgebrochen, das zweite Mal erst im Mai dieses Jahres.

Eine Reihe von Menschen in ihrem Leben haben Kaltenbrunner ihre bisherigen Extremleistungen erst ermöglicht. Der Pfarrer, der Meteorologe, die Kinder in Nepal, die Freunde in der Not - sie alle haben Anteil an ihrem Erfolgen, so die Bergsteigerin. "Wie schon das Engagement von Orange für den Fußballklub Rapid verleiht ihr Sinnbild unserer Idee von der 'Kraft der Gemeinschaft' noch zusätzlich Kraft und Emotion", erklärt Krammer.

Regisseur Stefan Ruzowitzky hat für seinen Film "Die Fälscher" erst im Februar dieses Jahres den Oskar für die beste nicht englischsprachige Produktion erhalten. Die Auswahl fiel dabei aus 63 eingereichten Filmen. Bekannt wurde Ruzowitzky in Österreich schon davor unter anderem mit seinen Filmen "Die Siebtelbauer" und "Anatomie". Seit Jahren dreht der erfolgreiche Regisseur auch schon Werbe- und Musik-Videos.

Die neue Orange Werbekampagne ist ab 5. November in TV und Print zu sehen. Sie ist Teil einer seit September laufenden Kampagne zum Start der Weltmarke Orange in Österreich und damit Teil einer der größten Werbekampagnen des Landes. "Wir verfolgen das Ziel, Orange zur emotionalsten Mobilfunkmarke Österreichs zu machen", so CEO Krammer.

Über Orange in Österreich

Orange Austria Telecommunication GmbH. startete am 26. Oktober 1998 unter der Marke ONE als dritter Mobilfunkbetreiber in Österreich. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2007 einen Mobilfunkumsatz von 624 Mio. Euro. Per Ende Juni 2008 beträgt der Marktanteil 20 Prozent. Rund 850 Mitarbeiter setzen sich täglich für die Bedürfnisse der rund 2 Mio. Kundinnen und Kunden ein. Das Vertriebsnetz umfasst in Österreich rund 90 Orange Shops und ca. 1.700 Vertriebsstellen. Eigentümer von Orange in Österreich sind Mid Europa Partners (65 %) und Orange (35 %). Zur Orange Austria Gruppe gehört die 100%ige Tochter YESSS!. Weiters ist Orange in Österreich mit 16,67 % an der paybox Austria GmbH und mit 25,1 % an der eety -Telecommunications GmbH beteiligt. Orange ist die Hauptmarke von France Telecom, einem der weltweit führenden Telekommunikationsunternehmen. Orange zählt zu den weltweit größten Mobilfunkmarken. Sie verfügt über einen Markenwert von 14 Mrd. Euro und belegt Platz 50 im Ranking der "Most Powerful Brands 2008" von Millward Brown. Weitere Einzelheiten zu Orange in Österreich finden sich unter www.orange.at.

Anhänge zu dieser Aussendung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie im Volltext der Aussendung auf http://www.ots.at .

Rückfragen & Kontakt:

Orange
Petra Jakob
Tel: 01/27728-0
presse@orange.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OAT0017