ÖAAB-Christliche Gewerkschafter präsentieren Gabriele Tamandl als Spitzenkandidatin für Wiener AK-Wahl

Tamandl: Fordere Präsident Tumpel heraus

Wien (ÖAAB Wien) - "Mit Gabriele Tamandl steht eine Frau an der Spitze der Fraktion ÖAAB-Christliche Gewerkschafter, mit der der FSG ein neuer Wind entgegen wehen wird", so der Landesobmann des Wiener ÖAAB, Matthias Tschirf, bei der Präsentation von Gabriele Tamandl als Spitzenkandidatin für die Wiener AK-Wahl.

Alfred Gajdosik, langjähriger Spitzenkandidat und Fraktionsobmann der ÖAAB-AK Fraktion Wien übergibt damit in jüngere Hände: "Ich bin überzeugt, dass Gabriele Tamandl - die ich seit Jahren als Kämpferin für Arbeitnehmerfragen kenne - die Richtige ist."

"Wir werden den AK-Präsidenten Tumpel an seine Aufgaben erinnern, nämlich die der Arbeitnehmervertretung und des Konsumentenschutzes", so die Spitzenkandidatin der Fraktion ÖAAB-Christliche Gewerkschafter, Gabriele Tamandl. "Gerade in Zeiten der Finanzkrise muss die Information und Arbeit für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Vordergrund stehen und nicht die Parteiraison", so Tamandl abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAAB Wien, Michaela Spettel, Pressereferentin
Tel.: 0664/8383 247, Mail:michaela.spettel@oeaab.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AAW0002