US-Wahl - BZÖ-Petzner: Die Menschen haben den Wechsel, aber auch Hoffnung gewählt

Wien 2008-11-05 (OTS) - Der designierte Bündnisobmann des BZÖ, Stefan Petzner, gratuliert dem neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Barack Obama, herzlich zu seinem überragenden Erfolg. "Die Amerikaner haben den Wechsel, aber auch die Hoffnung auf eine bessere und gerechtere Welt gewählt. Obama ist angetreten, um gleiche Chancen für Alle zu schaffen und steht für eine gerechte Verteilung des Wohlstandes. Ich wünsche Obama, dass er alle Hoffnungen erfüllen kann. Aber das wird schwierig, denn die Wähler erwarten, dass von heute auf morgen alles anders wird", so Petzner.

Petzner gratuliert auch dem Kampagnenteam Obamas, denn "der amerikanische Präsidentschaftswahlkampf war zwar der teuerste aller Zeiten, aber auch der beste". Als Wahlkampfleiter des BZÖ habe er sich stark an der Kampagne Obamas orientiert. "Auch beim BZÖ haben die Worte Hoffnung und Wechsel eine große Rolle gespielt. Die Menschen wollen auch in Österreich "Change", nämlich einen neuen Stil in der Politik, eine neue Regierung und neue Gesichter mit glaubwürdigen Botschaften, die ihnen die Hoffnung auf ein besseres Leben geben", sagt Petzner.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0002