Faymann: "Obama ist ein Hoffnungsträger für viele Menschen in den USA und Europa"

Chance für eine neue Form der Zusammenarbeit angesichts der Finanzkrise

Wien (OTS) - =

Außerordentlich erfreut über den Wahlsieg des
demokratischen Präsidentschaftskandidaten Barack Obama zeigte sich SPÖ-Vorsitzender Werner Faymann in einer ersten Reaktion auf das Ergebnis der US-Wahlen. Die Wahl von Barack Obama ist ein sehr wichtiges Signal der Offenheit und der Chance auf Veränderung."Barack Obama ist ein Hoffnungsträger für Millionen Menschen in den USA und in Europa. Er steht für eine sozialere, gerechtere Politik und gerade angesichts der Finanzkrise und des Klimawandels für die Chance einer neuen Zusammenarbeit mit Europa und der europäischen Wirtschaft. Dieser Dialog ist auch für Österreich und unsere Wirtschaft wichtig", so Faymann Mittwoch früh.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001