Nanosec GmbH stellt weltweit kleinstes und wirtschaftlichstes Tischsystem für die hochsichere Karten-Personalisierung ohne Verbrauchsmaterialien vor

Paris, November 4 (ots/PRNewswire) - Nanosec GmbH stellt auf der in dieser Woche in Paris (Frankreich) stattfindenden Messe Cartes & IDentification 2008 "IDForce", das weltweit kleinste und schnellste Tisch-Lasergerät für die Karten-Personalisierung vor. Das neue Gerät ist hervorragend für die dezentrale, sichere Lasergravur von Karten wie z.B. Bankkarten und Personalausweisen geeignet. Bei dieser sicheren Lösung für die Karten-Personalisierung kommt ein hochentwickeltes, glasfaseroptisches Lasergravurverfahren zum Einsatz, das tief ins Material eindringt und durch eine laserinduzierte photochemische Reaktion für langlebige Karten mit hochaufgelösten Fotos von bis zu 1.600 dpi, Text, Barcodes, Unterschriften, taktilen Zeichen und zusätzlichen Grafik- und Sicherheitselementen sorgt.

Das IDForce-Gerät verfügt über ein internes Beleuchtungs- und Kamerasystem, das gedruckte oder geprägte Zahlen lesen bzw. bestimmte Registermarken auf der leeren Karte erkennen kann. Das System richtet den zu druckenden variablen Text und die Bilder mit Legende automatisch aus. Dieses ausgeklügelte Positionierungssystem stellt somit die richtige Ausrichtung des gedruckten Textes, der Bilder und der maschinenlesbaren Information sicher.

Das Tischgerät IDForce kann mithilfe der integrierten RFID- und Kontaktchip-Programmiertechnologie sowohl auf kontaktlose als auch auf Kontakt-Chipkarten eingestellt werden. Darüber hinaus kann das IDForce-Gerät Magnetstreifen-Karten (HiCo und LoCo) personalisieren und bietet zusätzliche Sicherheitsfunktionen, die für eine erstklassige und sichere Karten-Personalisierung sorgen.

Im Gerät kommen neueste Glasfaseroptik-Verfahren zum Einsatz, die für einen ununterbrochenen Betrieb von mindestens 30.000 Stunden sorgen, bevor ein Austausch vorgesehen ist. Der Betrieb bedarf keinerlei Verbrauchsmaterialen, was die Kosten pro Karte bedeutend verringert. Das Gerät verfügt auch über ein spezielles, ohne bewegliche Teile auskommendes Verfahren, um beide Seiten der Karte personalisieren zu können.

Sowohl die Bauweise als auch die Preisklasse machen das Gerät zur idealen Lösung für Kunden, die nach einer wartungsarmen, dezentralen und hochsicheren Laser-Personalisierungstechnologie suchen.

Nanosec ist eine deutsche High-Tech-Gesellschaft, die mithilfe der Laser- und Nanotechnologie Geräte, Maschinen und Verfahren zur Herstellung und Personalisierung von Hochsicherheitsdokumenten, wie Reisepässe, Personalausweise, Visa und Kreditkarten entwickelt, konstruiert, fertigt und vermarktet. Darüber hinaus vergibt das Unternehmen in den oben genannten Bereichen Lizenzen für Produktionsverfahren und bietet Schulungen und verbundene Dienstleistungen an.

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Szoke, Nanosec GmbH, Tel.: +1-954-536-8490, E-Mail:
tom.szoke@multipolaris.hu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0008