Start der Zilk-Trauerfeierlichkeiten am 6.11. in der Volkshalle

Wien (OTS) - Die bis einschließlich Samstag geplanten Trauerfeierlichkeiten für den verstorbenen Altbürgermeister Dr. Helmut Zilk starten am Donnerstag (6.11.) mit der Kondolenzmöglichkeit in der Volkshalle im Wiener Rathaus. Ab 10.30 Uhr hat die Wiener Bevölkerung die Möglichkeit, sich vom Verstorbenen endgültig zu verabschieden. Zuvor wird sich die Witwe des Verstorbenen, Dagmar Koller, wie auch engste Familienangehörige ins Kondolenzbuch eintragen bzw. Abschied nehmen. Insgesamt liegen zwei Kondolenzbücher in der Volkshalle auf, auch das Entzünden von Lebenslichtern ist möglich. Links und rechts des Sarges wird eine Ehrenwache von Mitgliedern der Rathauswache, des Militärkommandos Wien, der Gewerkschaft und der Wiener SPÖ postiert sein. Die Volkshalle ist am Donnerstag bis 18.00 Uhr geöffnet. Detto auch am Freitag (7.11.), wo wiederum zwischen 10.30 Uhr und 18.00 Uhr die Volkshalle für alle Trauergäste geöffnet sein wird. (Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Gerhard Weishaupt
Organisation
Magistratsdirektion-Präsidialabteilung
Telefon: 01 4000-82061
E-Mail: gerhard.weishaupt@wien.gv.at

Mag. Hans-Christian Heintschel
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81082
Mobil: 0676 8118 81082
E-Mail: hc.heintschel@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0028