"Europe - A global player in energy?": Europäisches Forum Alpbach und Wirtschaftskammer Österreich laden zu Energiekonferenz

Wien (OTS) - Versorgungssicherheit, Energieeffizienz und Marktliberalisierung stehen im Mittelpunkt der Tagung "Europe - A global player in energy?", die das Europäische Forum Alpbach und die Wirtschaftskammer Österreich am 23. und 24. November 2008 in der Oesterreichischen Nationalbank veranstalten. Die Keynote Speech hält EU-Energiekommissar Andris Piebalgs.

Verhandlungen über ein internationales Klimaschutzabkommen, Umwälzungen in den Energieaußenbeziehungen der EU, volatile Preise:
Das Thema Energie ist aus den Schlagzeilen nicht wegzudenken. Aber welche Rolle kann die EU auf der internationalen Energiebühne spielen? Was tut sie für die Versorgungssicherheit? Wie weist sie den Weg zu größerer Energieeffizienz? Und wie verhalten sich Liberalisierung, Regulierung und Preisniveau zu einander?

Um diese und mehr Fragen zu beantworten, laden das Forum Alpbach und die Wirtschaftskammer Österreich zur Konferenz "Europe - A global player in energy?".

Eine hochkarätige Auswahl an Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Technologie wird mit Versorgungssicherheit, Energieeffizienz und Marktliberalisierung die drei wesentlichsten Themen der europäischen Energiepolitik beleuchten. Unter den SprecherInnen: OeNB-Chef Ewald Nowotny, OMV-Vorstand Wolfgang Ruttenstorfer, Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl und als Keynote Speaker EU-Energiekommissar Andris Piebalgs.

Dazu Erhard Busek, Präsident des Europäischen Forums Alpbach: "Die Besetzung der Konferenz zeigt, wie ernst das Thema Energie genommen wird und genommen werden muss. Was früher als Umweltthema abgetan wurde, ist heute von höchstem weltpolitischem Interesse." Auch Christoph Leitl unterstreicht die Wichtigkeit der Energiedebatte:
"Das Thema Energie greift unmittelbar in alle Ebenen des Wirtschaftslebens hinein. Wir sind überzeugt davon, dass wir gerade in der EU über ein wichtiges Steuerungsinstrument dafür verfügen. Die EU-Außenbeziehungen eröffnen im Energiebereich eine neue Dimension bei der Sicherung unserer Energieversorgung, die über die Möglichkeiten eines einzelnen Landes weit hinausgeht."

Die Konferenz "Europe - A global player in energy?" findet am 23. November 2008 ab 17.00 Uhr und am 24. November ganztags im Kassensaal der Oesterreichischen Nationalbank, Otto-Wagner-Platz 3, 1090 Wien, statt. Konferenzsprache ist Englisch (keine Simultanübersetzung). Die Tagungsgebühr beträgt 80,- EUR. Ermäßigte Karten zu 40,- EUR sind für Studierende bis zum 30. Lebensjahr und Universitätsangehörige bis zum 40. Lebensjahr erhältlich. Journalisten mit Presseausweis werden akkreditiert.

Programm und Anmeldung unter http://www.alpbach.org/

Rückfragen & Kontakt:

Europäisches Forum Alpbach
Julia Leopold
Tel.: +43 (1) 718 17 11 - 15
Fax: +43 (1) 718 17 01
Email: forum(at)alpbach.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOP0002