Zilk-Begräbnis: Häupl, Fischer, Havel und Bacher als Trauerredner

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Tschechiens ehemaliger Präsident Václav Havel, Ex-ORF-Intendant Dr. Gerd Bacher werden neben Wiens Bürgermeister Dr. Michael Häupl Samstag Mittag (8.11.) beim offiziellen Trauerakt im Wiener Rathaus, wozu um die 1100 geladene Gäste erwartet werden, Traueransprachen halten. Musikalisch werden die Wiener Sängerknaben durch die Trauersitzung führen.

Beim daran anschließenden Requiem im Stephansdom ab 14.00 Uhr, welches Kardinal Dr. Christoph Schönborn hält, werden Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer sowie Wiens ehemaliger Stadtschulratspräsident und enger Mitarbeiter Zilks, OSR i.R. Dr. Kurt Scholz entsprechende Trauerworte finden.

Die eigentliche Beisetzung im Ehrengrab am Zentralfriedhof ab 16.00 Uhr, welches den Schlusspunkt der Trauerfeierlichkeiten darstellt, wird mit militärischen Ehren stattfinden. Vor der Einsegnung durch Kardinal Schönborn wird noch der Sohn von Altbürgermeister Zilk letzte Worte finden.

Kondolenzmöglichkeiten in der Volkshalle im Wiener Rathaus

Donnerstag, wie auch Freitag besteht von 10.30 bis 18.00 Uhr die Möglichkeit, in der Volkshalle des Wiener Rathauses vom Verstorbenen Abschied zu nehmen. Zwei Kondolenzbücher liegen auf, die Ehrenwache übernehmen abwechselnd die Rathauswache, das Militärkommando Wien, Polizei, Gewerkschaft und die Wiener SPÖ.

Samstag Vormittag wird der Verstorbene auch im Stephansdom aufgebahrt sein. Zwischen 9.00 und 12.00 Uhr besteht hier die Möglichkeit, von Zilk letzten Abschied zu nehmen. Die dortige Ehrenwache wird von der Rathauswache, dem Militärkommando Wien und der Polizei wahr genommen. (Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Gerhard Weishaupt
Organisation
Magistratsdirektion-Präsidialabteilung
Telefon: 01 4000-82061
E-Mail: gerhard.weishaupt@wien.gv.at

Mag. Hans-Christian Heintschel
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81082
Mobil: 0676 8118 81082
E-Mail: hc.heintschel@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019