ALSA 2008 - ein Fest der wissenschaftlichen Superlative

Wien (OTS) - Am 3. November 2008 fand im Wiener MuseumsQuartier
die Preisverleihung des Austrian Life Science Award 2008 statt. Der Hauptsponsor, das österreichische Glücksspielunternehmen Novomatic, sorgte gemeinsam mit dem ChemieReport, der niederösterreichischen Entwicklungsagentur ecoplus sowie VWR International und Bayer Austria für einen gelungenen Abend. Die Preisträgerin: DI Dr. Monika Schuster, TU Wien. Weiters nominiert: das Forscherteam Dr. Oliver Hantschel und Dr. Tilmann Bürckstümmer vom Zentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften sowie Dr. Tobias Krojer vom Institut für Molekulare Pathologie.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=43&dir=200811&e=20081103_a&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Publish Factory GmbH
E-Mail: haiden@publishfactory.at
Tel.: ++43 (1) 897 53 49

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001