blinkx und Clevver wollen gemeinsam die heissesten Kurznachrichten aus Hollywood liefern

San Francisco, November 4 (ots/PRNewswire) - - Um herauszufinden, was Clevver ist, besuchen Sie bitte www.blinkx.com

blinkx, die grösste und modernste Video-Suchmaschine der Welt, kündigte heute eine Partnerschaft mit Clevver (http://www.clevver.com) an, einer in Beverly Hills ansässigen Website, die Unterhaltungsvideos zum Streamen bereitstellt. Somit werden Dutzende Clips von Clevver TV, der Online-Fernsehserie des Unternehmens, leichter als jemals zuvor unter http://www.blinkx.com abrufbar sein, wobei jeden Monat neue Shows hinzukommen sollen. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird blinkx seine AdHoc-Plattform nutzen, um in den Videos von Clevver kontextsensitive Werbeanzeigen zu schalten. Die daraus resultierenden Werbeeinnahmen sollen mit Clevver geteilt werden.

Clevver TV, im September 2008 gegründet, bietet unterhaltsame Kurznachrichten mit den neuesten Trends aus Hollywood und anderswo. Mit aktuellen Neuigkeiten aus der Unterhaltungswelt, vom neuesten Promi-Klatsch bis hin zu mit Hochspannung erwarteten Filmpremieren richtet sich Clevver TV hauptsächlich an ein jüngeres Publikum mit einer kurzen Aufmerksamkeitsspanne. Die von Dana Ward und Joslyn Davis moderierten Folgen zeichnen sich durch eine hochqualitative Grafik, einen Soundtrack, der ins Ohr geht, und durch eine innovative Produktionsweise aus; man ist eindeutig darum bemüht, auf dem neuesten Stand zu bleiben und sich ständig weiter zu verbessern.

"Die Suche nach Nachrichten aus der Unterhaltungswelt zählt zweifellos zu den beliebtesten Suchanfragen auf blinkx.com", erklärte Suranga Chandratillake, CEO und Gründer von blinkx. "Unsere Nutzer werden von den kurzen, knackigen Clips begeistert sein; wir freuen uns daher sehr, die hochqualitativen Inhalte von Clevver TV in unseren Index aufnehmen zu können."

"Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Wegen, um unsere Reichweite zu vergrössern", meinte Michael Palmer, Produktionschef und Leiter der Abteilung für Geschäftsentwicklung bei Clevver. "Dank blinkx haben wir einen effektiven Weg gefunden, um ein noch grösseres Publikum mit unserem Programm zu erreichen. Wir sind begeistert darüber, als Partner mit der grössten Video-Suchmaschine der Welt zusammenzuarbeiten."

Als Pionier im Bereich der Videosuchtechnologie hat blinkx sich den Ruf erarbeitet, das beste Suchportal für neuartige Online-Inhalte, wie etwa Videos, zu sein. Das Unternehmen hat mehr als 350 Partner und verfügt mittlerweile über 26 Millionen Stunden an katalogisiertem Video- und Audiomaterial, darunter beliebte Fernsehklassiker, Nachrichtensendungen, kurze Dokumentarfilme, Musikvideos, Video-Blogs und vielem mehr. blinkx setzt fortschrittliche Spracherkennungstechnologie ein und liefert damit Resultate, die genauer und zuverlässiger sind als gewöhnliche, auf Metadaten basierende Suchmethoden mittels Schlüsselwörtern.

Informationen zu blinkx

blinkx plc (LSE AIM: BLNX) ist das umfassendste Video-Suchportal der Welt. Bis zum heutigen Tag hat blinkx bereits mehr als 26 Millionen Stunden Audio-, Video-, Viral- und Fernsehmaterial katalogisiert und als suchfähiges On-Demand-Angebot verfügbar gemacht. blinkx wurde mit dem Ziel gegründet, sich einer enormen Herausforderung zu stellen: durch die Explosion von Fernseh- und benutzergenerierten Inhalten im Internet greifen auf Schlüsselwörtern basierende Suchtechnologien nicht mehr entsprechend. Die patentierten Suchtechnologien von blinkx hören - und sehen - das Internet und helfen Nutzern dadurch, umfassende und exakte Suchergebnisse zu erzielen, wie sie nirgendwo sonst möglich sind. Darüber hinaus unterstützt blinkx die Suchmaschinen vieler der weltweit meistbesuchten Internetseiten. blinkx ist in San Francisco und London ansässig. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.blinkx.com.

Informationen zu Clevver

Clevver ist eine in Beverly Hills ansässige Firma, auf deren Website Unterhaltungsvideos zum Streamen angeboten werden. Clevver bietet herausragende Inhalte im Bereich Unterhaltungsvideos (http://www.clevver.com) , die von grossen Filmstudios, Plattenfirmen, Fernsehsendern, Videospielentwicklern und aus weiteren Quellen stammen. Ausserdem können Besucher der Website ganz einfach eigene Videoinhalte anschauen und über das Internet verbreiten. Im Jahr 2008 rief die Firma mit Clevver TV ihre erste eigene Online-Fernsehserie ins Leben, die mittlerweile von mehr als zwei Millionen Zuschauern verfolgt wurde.

Rückfragen & Kontakt:

Tim Turpin von Sparkpr, +1-415-321-1894, tim.turpin@sparkpr.com; bzw.
Clare Gayner von Bite Communications, +44(0)20-8834-3454,
Clare.Gayner@bitepr.com, oder NOMAD, Charles Lytle von Citi, alle im
Auftrag von blinkx; bzw. Michael Palmer von Clevver Media,
+1-323-556-0723, Mike@clevver.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002