Koalitionsverhandlungen: Bures zuversichtlich für gemeinsame Basis bei Beschäftigung, Konjunktur, Budget

Wien (SK) - Die jüngsten Aussagen aus der ÖVP - etwa von Koalitionsverhandler, LH Sausgruber und Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl - stimmen SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Doris Bures zuversichtlich für die Koalitionsgespräche in der nächsten Woche. Leitls heutige Aussagen in der ORF-"Pressestunde" seien "ein positives Zeichen, dass man bei gutem Willen zu einer gemeinsamen Basis für die dringend notwendigen Maßnahmen bei Beschäftigung, Konjunkturbelebung und Budget kommen kann", so Bures, die auch Koordinatorin der Regierungsverhandlungen ist, am Sonntag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. **** (Schluss) ah

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001