Bundespräsident erleichtert und hoch erfreut über Geiselfreilassung

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer zeigte sich heute sehr erleichtert und hoch erfreut über die Nachricht der Freilassung der beiden österreichischen Geiseln Wolfgang Ebner und Andrea Kloiber in Mali. Damit gehen die vielen Monate des Wartens und des Bangens für die beiden Geiseln und ihre Angehörigen zu Ende. Der Bundespräsident dankt allen, die sich während der letzten Monate mit viel Umsicht und Engagement für die Befreiung eingesetzt haben: den zuständigen Mitgliedern der österreichischen Bundesregierung, dem im Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten eingerichteten Krisenstab sowie allen anderen im In- und Ausland, die dazu beigetragen haben. Besonderer Dank des Bundespräsidenten gilt dem Präsidenten von Mali, Amadou Toumani Touré, für seinen persönlichen Einsatz in der Sache.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei
Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.hofburg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0004