AVISO: Präsentation der Studie "Kuli, Händedruck, Taschengeld und tschüss?" über Praktikantinnen und Praktikanten in österreichischen Medienunternehmen 2008

Wien (GPA-djp/ÖGB) - Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich ein zur Präsentation der detaillierten Ergebnisse der Studie "Kuli, Händedruck, Taschengeld und tschüss?" über Praktikantinnen und Praktikanten in österreichischen Medienunternehmen 2008. Eine Studie der Gesellschaft für Publizistik und Medienforschung in Kooperation mit der GPA-djp. Projektleitung und Endredaktion: Prof. Roman Hummel; Durchführung: Robert Allmer .++++

Programm:

Präsentation der Studie

Diskussion:
Prof. Roman Hummel, Gesellschaft für Publizistik und Medienforschung, Studienleiter
Wolfgang Katzian, Vorsitzender der GPA-djp
Mag. Franz C. Bauer, Vorsitzender der Journalistengewerkschaft in der GPA-djp
N.N., PraktikantIn
Moderation: Fritz Wendl, ORF-Redakteursratsvorsitzender

Bitte beachten Sie die +++ S p e r r f r i s t +++ für die Studienergebnisse: 5.11., 18.00 Uhr!

Ort: Presseclub Concordia, 1010 Wien, Bankgasse 8

Zeit: Mittwoch 5. November 2008, 18.00 Uhr

ÖGB, 31. Oktober 2008 Nr. 626

Rückfragen & Kontakt:

GPA-djp
Dr. Barbara Lavaud
Tel.: 05 0301-21533
Mobil: 05 0301-61533
E-Mail: barbara.lavaud@gpa-djp.at
http://www.gpa-djp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0006