EFFIE in Gold für den Tag der Apotheke 2007

Apothekerkammer auf Platz 1 des begehrten Werbepreises

Wien (OTS) - Die Österreichische Apothekerkammer wurde gemeinsam mit der Werbeagentur Zehetbauer/Salzer mit dem EFFIE in Gold für den "Tag der Apotheke" 2007 ausgezeichnet. Der begehrte internationale Werbepreis wurde gestern, Donnerstag abend, im Rahmen einer großen EFFIE-Gala im Wiener Messe Congress Center vom Austrian Chapter der International Advertising Association (IAA) verliehen. Mit den Worten "Das ist eine Kampagne, wo alles richtig gemacht wurde", holte Moderator Robert Kratky die Kommunikationsleitung der Österreichischen Apothekerkammer und die Vertreter der Werbeagentur Zehetbauer/Salzer - verantwortlich für die kreative Umsetzung - zur Preisverleihung auf die Bühne.

Der Preis zeichnet die Österreichische Apothekerkammer für eine Kampagne aus, die im Herbst 2007 in über 1.200 Apotheken in ganz Österreich durchgeführt wurde. Unter dem Motto "Trennen Sie sich von Ihrem Familien-Quecksilber" wurden binnen zweieinhalb Wochen 850.000 Quecksilber-Fieberthermometer in den Apotheken gesammelt. Das entspricht rund 1 Tonne Quecksilber. Das toxische Schwermetall darf laut einer Richtlinie der EU ab 2009 nicht mehr in Fieberthermometern verwendet werden.

Die effiziente Umsetzung der Kampagne sowie der zielgruppennahe Mediamix, die in Kombination zu einem durchschlagenden Erfolg geführt haben, konnten die Jury überzeugen.

Von insgesamt 94 eingereichten Kampagnen wurden heuer nur sechs mit Gold gekürt, darunter drei Projekte aus dem Dienstleistungsbereich, ein Projekt aus dem Bereich Konsumgüter, ein Projekt aus dem Bereich Soziales und ein Projekt aus dem Bereich Pharma, nämlich der Tag der Apotheke 2007.

"Wir sind stolz auf den Preis. Er motiviert uns, auch in Zukunft Marketingkampagnen durchzuführen, die sowohl für die Bevölkerung als auch für die Apotheken Ziel führend sind und etwas bewegen", so die frisch ausgezeichnete Kommunikationsleitung der Österreichischen Apothekerkammer.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Apothekerkammer
Presse und Kommunikation
Mag. Gudrun Reisinger und Mag. Jutta Pint
Tel. 01/404 14 DW 600 und DW 601
Mobil: 0664-1615849 und Mobil: 0664-5350722
E-Mail: gudrun.reisinger@apotheker.or.at
E-Mail: jutta.pint@apotheker.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APO0016