blinkx erhält "Top 10 Award" von Hitwise und wird zu einer der branchenführenden US-Websites ernannt

San Francisco (ots/PRNewswire) - blinkx, die weltweit grösste und modernste Video-Suchmaschine, gab heute bekannt, dass das Unternehmen den "Top 10 Award" von Hitwise für das Quartal zum 30. September 2008 erhalten hat. In diesem Zeitraum rangierte http://www.blinkx.com an siebter Stelle der Websites in der Branchenkategorie Unterhaltung/Multimedia von Hitwise.

Hitwise, das führende Dienstleistungsunternehmen im Bereich Online-Wettbewerbsbeobachtung, zeichnet in jedem Quartal die zehn beliebtesten Websites in über 160 von Hitweise festgelegten Kategorien aus. Die "Top 10"-Auszeichnungen von Websites beruhen auf der Beliebtheit entsprechend des Marktanteils der Anwenderbesuche, die eine Website im Vergleich zu anderen Websites in ihrer Branche im Laufe eines bestimmten Zeitraums auf sich ziehen konnte. Der hohe Datenverkehr verschaffte blinkx einen Spitzenplatz auf der Liste von Hitwise für Websites dieser Kategorie.

"Wir sind ganz begeistert, in unserer Branche als führend ausgezeichnet worden zu sein", sagte Suranga Chandratillake, CEO und Gründer von blinkx. "Wir unterscheiden uns von den vielen Video-Websites da draussen durch unsere intelligente Technologie und Spitzeninhalte und sind sehr erfreut, für unsere Anstrengungen jetzt belohnt worden zu sein."

blinkx hat sich als Vorreiter der Video-Suchtechnologie mit der intelligentesten Art der Suche nach neuen Formen von Online-Inhalten, u.a. Videos, einen Namen gemacht. Mit über 350 Partnern und 26 Millionen Stunden indizierter Video- und Audioinhalte, z. B. beliebte Fernsehausschnitte, Nachrichtenclips, Kurzdokumentarfilme, Musikvideos, Videoblogs und vieles mehr, setzt blinkx moderne Spracherkennungstechnologien ein, um Ergebnisse anbieten zu können, die präziser und zuverlässiger sind als eine normale, auf Metadaten basierende Schlagwortsuche.

Informationen zu blinkx

blinkx plc (LSE AIM: BLNX) ist die weltweit grösste und modernste Video-Suchmaschine. Bis zum heutigen Tage hat blinkx über 26 Millionen Stunden Audio-, Video-, Viral-Videos und Fernsehinhalte indiziert. Die Daten sind uneingeschränkt durchsuchbar und stehen auf Abruf zur Verfügung. Die Gründer von blinkx mussten allerdings zunächst ein grosses Problem lösen: Während Fernseh- und anwendererzeugte Inhalte das Web überschwemmen, kann nur ein sehr geringer Teil davon mithilfe von Schlagwort-Suchverfahren verarbeitet werden. Die patentierten Suchtechnologien von blinkx jedoch "hören" bzw. "sehen" sogar die Web-Inhalte. Der Anwender erhält somit umfassendere und präzisere Ergebnisse als anderswo. blinkx betreibt auch die Video-Suchfunktion zahlreicher Websites, die zu den weltweit meistbesuchten zählen. blinkx ist in San Francisco und London ansässig. Weitergehende Informationen stehen unter http://www.blinkx.com zur Verfügung.

Website: http://www.blinkx.com

Rückfragen & Kontakt:

Tim Turpin von Sparkpr, Tel.: +1-415-321-1894, E-Mail:
tturpin@sparkpr.com oder Adrie Wessels von Bite Communications, Tel.:
+44-(0)20-8834-3474, E-Mail: Adrie.Wessels@bitepr.com oder NOMAD,
Charles Lytle von Citi, alle im Auftrag von blinkx

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0012