BM Schmied: Kunst-Anwalt Nikolaus Lehner mit Berufstitel "Professor" ausgezeichnet

Wien (OTS) - Dr. Nikolaus Lehner, Rechtsanwalt, Kunstsammler, Herausgeber, Kurator und Autor, wird heute Nachmittag im Kunstministerium von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied mit dem Berufstitel "Professor" ausgezeichnet. Die Laudatio hält Dr. Franz Fiedler.

Dr. Lehner ist Rechtsanwalt in Wien und weit über den Rechtsbereich hinaus vielen Kunst- und Kulturschaffenden ein Begriff, da er während seines gesamten Berufslebens immer wieder aufs engste mit der Kunstszene verbunden war. Nikolaus Lehner hat nicht nur viele bildende Künstler, Musiker und Schauspieler in Rechtsfragen beraten und vertreten, sondern ist selbst auch immer wieder als Förderer und Sammler der Künste hervorgetreten. Lehner ist Mitglied der Freunde der Bildenden Kunst, der Kunsthalle, der Sezession, des Belvederes, des MUMOK, des Salzburger
Museums der Moderne, der Galerie Thurn &Taxis in Innsbruck. Dr. Lehner ist Jury-Mitglied des Künstlerrankings für Österreich und hat selbst zahlreiche Ausstellungen kuratiert und eröffnet.
Lehner ist Herausgeber des "Rechts-Knigge" und des Kunstbuches Mail Art Padhi Frieberger sowie Mitautor der Bücher "Die Macht der Medien richtig nützen" von Senta Ziegler und "Die Ärzte der Nazis" von Hans-Hennig Scharsach. An der Universität für angewandte Kunst Wien ist Lehner Mitglied der Schiedskommission und hält Rechtsvorlesungen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Öffentlichkeitsarbeit/cb
Tel.: (++43-1) 53 120-5153

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0001