Onodi: Ballsportzentrum St. Pölten ist ein Gewinn für Niederösterreich und die Landeshauptstadt

Auch positive Impulse für die lokale Wirtschaft zu erwarten

St. Pölten, (SPI) - "Der gestrige offizielle Beschluss der NÖ Landesregierung zum Bau des neuen St. Pöltner Ballsportzentrums am Areal der Landessportschule St. Pölten ist ein Gewinn für die Landeshauptstadt und die gesamte Region des NÖ Zentralraums. Die Konzeption für grundsätzlich 8.000 ZuschauerInnen, erweiterbar auf 13.000 ZuschauerInnen, ist eine positive Perspektive für die von uns allen gewünschten Erfolge des Fußball- bzw. Ballsports in St. Pölten und in Niederösterreich. Ebenso sind die zu erwartenden positiven Auswirkungen für die lokalen Betriebe bei der Errichtung und für den Betrieb sicher von großer Bedeutung", so Onodi.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-NÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala
Pressesprecher
Tel: 02742/9005 DW 12794
Mobil: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0002