Wienbibliothek im Rathaus veranstaltet Torberg-Tagung

Vorträge von 14.00 bis 18.30 Uhr - Eintritt frei

Wien (OTS) - Am Donnerstag, 30.10., findet in der Wienbibliothek
im Rathaus (1., Lichtenfelsgasse 2, Stiege 4, 1. Stock) eine Tagung zu Leben und Werk von Friedrich Torberg statt. Im Zusammenhang mit der aktuellen Torberg-Ausstellung im Jüdischen Museum Wien beleuchtet die Tagung nicht nur den Schriftsteller Friedrich Torberg, sondern auch seine Rolle als Zeitschriftenherausgeber ("Forum") und Literaturvermittler und stellt sein Werk in den Kontext von Vertreibung, Exil und Wiener Judentum.

Internationale ReferentInnen

Von 14.00 bis 18.30 Uhr sprechen internationale ReferentInnen über Friedrich Torbergs Leben und Werk, darunter Michael Hansel, Konstanze Fliedl und Evelyn Adunka. Malachi Haim Hacohen von der Duke University (USA) hält einen Vortrag unter dem Titel "FORVM, Cold War Liberalism and Austrian Political Culture". Die Moderation der Tagung haben die beiden Herausgeber des neuen Torberg-Buchs "Die Gefahren der Vielseitigkeit", Marcel Atze (Wienbibliothek im Rathaus) und Marcus G. Patka (Jüdisches Museum Wien), inne. Der Eintritt ist frei.

Tagung behandelt die Vielseitigkeit des jüdischen Autors

Torberg, der als Jude vor den Nationalsozialisten aus Prag über verschiedene Länder in die Vereinigten Staaten fliehen musste, kehrte 1951 nach Wien zurück und setzte sich von da an für die Heimkehr Vertriebener und Geflohener ein. Mithilfe des "Congress for Cultural Freedom" gründete er die kulturpolitische Zeitschrift "FORVM" -zugleich eine publizistische Speerspitze des Kalten Kriegs und eine der wesentlichen intellektuellen Plattformen im Nachkriegsösterreich. Friedrich Torberg, ein entschiedener Antikommunist, war eine der einflussreichsten Figuren im kulturellen Leben Österreichs.

o Infos auch unter www.wienbibliothek.at

(Schluss) rav

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Suzie Wong
Wienbibliothek im Rathaus
Öffentlichkeitsarbeit & Sponsoring
Telefon: 01 4000-84926
Mobil: 0676 81188 4926
E-Mail: suzie.wong@wienbibliothek.at

Verena Rauchenberger
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81378
E-Mail: verena.rauchenberger@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006