Zum Inhalt springen

Die Kornblume - die blaue Blume der Romantik

Wien (OTS) - Mit unschöner Regelmäßigkeit ziehen botanische Wilderer zu Felde, sobald freiheitliche Abgeordnete - wie anlässlich der heutigen konstituierenden Sitzung des Nationalrates - die Kornblume an ihrem Revers tragen. Wie bei früheren Gelegenheiten sei an dieser Stelle wiederholt, dass die Kornblume, als blaue Blume der Romantik, von Dichtern besungen, von Malern porträtiert, vielfach als Dekor von Porzellan-Manufakturen verewigt, Sehnsucht und Liebe symbolisiert. Sie steht weiters als Symbol für die Freiheitsbewegung von 1848, in deren Tradition sich die FPÖ sieht.

Noch einmal sei durch die Kornblume gesagt, dass dieses zarte Gewächs in keinen Zusammenhang mit "illegalen Nazis" konstruiert werden kann. Zu keinem Zeitpunkt wurde im Zeichen der Kornblume Gewalt ausgeübt. Gewalt wurde umgekehrt ihr von botanischen Geschichtsfälschern angetan, etwa von Studenten in Berlin, die im Zuge der 1968er-Bewegung skandierten: "Schlagt die Germanistik tot, färbt die blaue Blume rot!"

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0003