Zum Inhalt springen

VP-Cortolezis-Schlager zur Pensionierung von Kurt Scholz

Wien (OTS) - "Dr. Kurt Scholz hat sowohl seine Aufgabe als Restitutionsbeauftragter, als auch sein Amt als Wiener Stadtschulratspräsident mit Herz, Fingerspitzengefühl, großem Einsatz und enormen Fachwissen erfüllt. Insbesondere in seiner Funktion als Präsident des Wiener Stadtschulrates sollte er als Vorbild für alle jene dienen, die ständig betonen, ihr Anliegen wäre ein Bildungssystem, von dem alle daran Beteiligten in gleichem Maße profitieren, letztendlich aber ausschließlich parteipolitisch motiviert agieren", betont ÖVP Wien Bildungssprecherin Cortolezis-Schlager anlässlich der Pensionierung von Wiens Restitutionsbeauftragten und einstigem Stadtschulratspräsidenten Dr. Kurt Scholz.

Die Stadträtin und designierte Abgeordnete zum Nationalrat hofft, dass Dr. Scholz sein Wissen rundum den Bildungsbereich trotz Pensionierung zur Verfügung stellt. " Ich hoffe, dass uns Dr. Kurt Scholz, mit seiner spitzen Feder und seinen innovativen Ansätzen in der Bildungspolitik, weiterhin bereichert", so Cortolezis-Schlager abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0004