Zum Inhalt springen

Mikl-Leitner: Land übernimmt Wiener Neustädter Kindergärten

Optimale Betreuung der Kleinsten garantiert

St. Pölten (NÖI) - "Weil die Stadt Wiener Neustadt heillos überschuldet ist und es sich nicht mehr leisten kann, die Zukunft von zwei Kindergärten zu gewährleisten, ist nun das Hilfsangebot des Landes Niederösterreichs, nämlich den Gemeindekindergarten Dr. Paul Habetin und den Bundeskindergarten am Bundesgymnasium Zehnergasse als Landeskindergärten zu führen, fix, und in der heutigen Regierungssitzung beschlossen worden", erklärt VP-Familienlandesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner.

Das Land Niederösterreich kommt der Stadt Wr. Neustadt mit diesem großzügigen Angebot deshalb entgegen, weil gerade die optimale Betreuung der Kinder und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zentrale Anliegen der NÖ Sozial- und Familienpolitik darstellen. Gerade auch die Öffnung der Kindergärten für die 2,5-Jährigen stellt einen Meilenstein in der Familienpolitik dar.

"Im Zuge dieser Kindergartenoffensive konnten in der Stadt Wr. Neustadt im September 2008 bereits 10 zusätzliche Gruppen in Betrieb gehen und zusätzlich 3 Gruppen vom Land Niederösterreich übernommen werden. Bis Ende 2009/2010 kommen voraussichtlich noch 2 weitere Gruppen hinzu. Das Land wird der Stadt Wr. Neustadt auch hier finanziell kräftig unter die Arme greifen und zwar mit einer Förderung von bis zu 72 Prozent", erklärt Mikl-Leitner.

Die Übernahme der zwei Kindergärten (insgesamt 3 Gruppen) der Stadt Wr. Neustadt ist nur eine der zahlreichen Hilfsaktionen durch das Land Niederösterreich. Denn auch die Übernahme des Krankenhauses durch das Land bringt der Stadtgemeinde eine enorme finanzielle Entlastung.

Auch viele Großprojekte, die in Wr. Neustadt realisiert wurden und werden, sind auf den Einsatz des Landes zurückzuführen - wie etwas MedAustron oder Diamond Aircraft. "Die Stadt Wr. Neustadt profitiert immer wieder von Initiativen des Landes", betont Mikl-Leitner.

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/9020 DW 141
www.vpnoe.at

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002