Zum Inhalt springen

Österreichischer Nationalfeiertag in Ankara im Zeichen von "Mozart und die Türken"

Wien (OTS) - Der österreichische Nationalfeiertag wurde dieses
Jahr von der Österreichischen Botschaft in Ankara ganz im Zeichen von "Mozart und die Türken" begangen. Gemeinsam mit dem Bilkent Symphonieorchester wurde das von der österreichischen Musikologin und Regisseurin Nadja Kayali erarbeitete Erzählkonzert "Mozart und die Türken" mit dem österreichischen Dirigenten Ernst Würdinger und der Violinsolistin Rebecca Hartmann aufgeführt. Die dabei erfolgte Darstellung des gegenseitigen musikalischen und kulturellen Einflusses wurde nicht nur vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen, sondern fügt sich auch in die von beiden Seiten geführten Dialogbemühungen. Das türkische Fernsehen widmete der Veranstaltung einen Kulturbeitrag.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Botschaft Ankara
Tel.: (+90 312) 405 51 90
Fax.: (+90 312) 418 94 54
ankara-ob@bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001