Nationalfeiertag: Strache: Für ein eigenständiges und neutrales Österreich!

Entlastungsoffensive für unsere Staatsbürger

Wien (OTS) - FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache nimmt den heutigen Nationalfeiertag zum Anlass, von allen Parteien ein Bekenntnis zu einem eigenständigen und neutralen Österreich einzufordern. Unser Land dürfe nicht dem Brüsseler EU-Zentralismus geopfert werden. "Wir müssen auf Österreich stolz sein."

Strache forderte auch eine Entlastungsoffensive für die Österreicher. Dies müsse die Hauptaufgabe des sich übermorgen konstituierenden neuen Nationalrats sein. Es könne nicht hingenommen werden, dass die Menschen weiter unter den Teuerungswellen zu leiden hätten, die durch die internationale Finanzkrise sicher noch zunehmen würden. "Viele Österreicher können sich den normalen Alltag nicht mehr leisten, unzählige klein- und mittelständische Betriebe stehen vor dem Aus, Tausende zittern um ihre Arbeitsplätze", sagte der FPÖ-Chef. Gerade am heutigen Feiertag müssten diese Menschen unserer vollen Solidarität und Unterstützung sicher sein. Dem immer dreister und rücksichtsloser agierenden Neoliberalismus, der sich mit seiner hemmungslosen Profitgier langsam aber sicher zu einer ebensolchen Geißel der Menschheit entwickle wie seinerzeit der Kommunismus, müsse eine klare Absage erteilt werden.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0001