AVISO: Beschäftigtenversammlung für alle Angestellten der IT-Branche am 30. Oktober im Austria Center Vienna

Für eine echte Ist-Erhöhung im IT-Kollektivvertrag

Wien (GPA-djp/ÖGB) - Die GPA-djp macht gemeinsam mit den BetriebsrätInnen der IT-Branche Druck für eine echte Erhöhung der IST-Gehälter im Kollektivvertrag. Bislang wurden in dieser Branche jährlich nur die kollektivvertraglichen Mindestgehälter für die etwa 35.000 Beschäftigten erhöht. Der überwiegende Teil der Beschäftigten würde von einer gesicherten und nachhaltigen Erhöhung der tatsächlichen Gehälter profitieren. Da sich bislang die Arbeitgeber bei den Kollektivvertragsverhandlungen gegen eine echte Ist-Erhöhung stellen, herrscht unter den Betroffnen bereits großer Unmut. Deshalb findet am 30. Oktober im Austria Center Vienna eine große Beschäftigtenversammlung statt, um der Forderung Nachdruck zu verleihen. Dazu laden wir auch die VertrerInnen der Medien herzlich einladen. ++++

Bitte merken Sie vor:

Wann: 30. Oktober 2008, 17.00 - 19.00 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr
Wo: Austria Center Vienna, Saal A, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien

Vortragende:
Mag. Dr. Klaus S. Friesenbichler, WIFO-Experte
Wolfgang Katzian, Vorsitzender GPA-djp
Mag.a Claudia Kral-Bast, Geschäftsbereichsleiterin und ExpertInnen aus den Betrieben

Programm
Branchen- und Gehaltsvergleiche,
Chancen und Gefahren in der IT-Branche
Anschließend Speakers Corner und Chill Out

ÖGB, 23. Oktober 2008 Nr. 600

Rückfragen & Kontakt:

GPA-djp
Mag. Martin Panholzer
Tel.: 05 0301-21511
Mobil: 05 0301-61511
E-Mail: martin.panholzer@gpa-djp.at
http://www.gpa-djp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0006