2 Kapitalsparbücher mit 5% in der Volksbank Wien

Wien (OTS) - Die Spareinlagen in der Volksbank Wien sind seit Jahresanfang um 13,6% auf über 1,2 Mrd. Euro gestiegen, die gesamten Kundeneinlagen sogar um mehr als 20% auf über 2 Mrd. Euro. Laut Vorstandsdirektor Wolfgang Layr ist dieses starke Wachstum ein Ausdruck der hohen Kundenzufriedenheit, der Weiterempfehlungsbereitschaft und des Vertrauens unserer Kunden. "Unser Schwerpunkt liegt in der optimalen Betreuung der Kunden im Wiener Raum. Dies wird belohnt."

Als Dank wird die Volksbank Wien den Kunden nur in der Weltsparwoche 2 Kapitalsparbücher mit jeweils 5% anbieten, eines mit 5 Monaten und eines mit 12 Monaten Laufzeit. Mit diesen attraktiven Angeboten wird auch in der Weltsparwoche ein weiteres Wachstum erwartet.

Die Frage nach dem Grund für das Zusatzangebot über 5 Monate Laufzeit beantwortet Dir. Layr: "Viele Kunden bevorzugen derzeit aufgrund der unsicheren Wirtschafts- und Zinsentwicklung kürzere Laufzeiten. Dieses Argument ist durchaus verständlich. Wenn die Zinsen steigen, kann man schon früher mit höheren Sätzen wieder veranlagen. Wenn ein Kunde stark fallende Zinsen erwartet, dann sind in einem Jahr die Zinsen für die Wiederveranlagung vielleicht schon sehr niedrig"

Die Volksbank Wien empfiehlt den Kunden, die eine Konjunkturabschwächung und damit sinkende Zinsen erwarten mittlerweile den Einstieg in konservative Anleihen, wenn sie ihr Geld länger binden wollen. Da gibt es auch bei kleineren Beträgen durchaus günstige Angebote am Sekundärmarkt. Ein Beispiel: Die 3,375%ige Volksbank-Anleihe bis Juli 2013 notierte zuletzt aufgrund der Zinsentwicklung mit einem Kurs von 93,21%. Da der Kursanstieg bis zur Tilgung bei 100 im Jahr 2013 nicht der KeSt unterliegt, bedeutet das eine Rendite nach KeSt von 4,13%. Dies entspricht einer Sparbuchrendite von ca. 5,55% über diese Laufzeit.

Rückfragen & Kontakt:

Volksbank Wien
Mag.(FH) Ulrike Steiner
Tel.: +43 (0)50 4004-3930
ulrike.steiner@volksbankwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF0001