Ottakring: Posterausstellung "Stadtarchäologie in der Stadt"

Laufzeit von 29. Oktober bis 14. November 2008

Wien (OTS) - Auf 15 großformatigen Postern wird die breite Palette der Aufgaben und Projekte der Stadtarchäologie Wien präsentiert. Der Bogen spannt sich von der Prospektion bis zur Präsentation von archäologischen Ausgrabungen und Funden. Auch der Frage "Was hat man im 16. Bezirk über die Jahrhunderte hinweg gefunden?" wird anhand von Plänen und Fotos nachgegangen. Weiters werden Informationen über die Entwicklung dieses Bezirks seit dem Anfang des 19. Jahrhunderts geboten. Der Eintritt ist frei.

Die von der Stadtarchäologie Wien in Kooperation mit "7reasons & digital-graphics" konzipierte Ausstellung wird am 28. Oktober 2008 um 18.00 Uhr durch Bezirksvorsteher Franz Prokop und die Leiterin der Stadtarchäologie Mag.a Karin Fischer Ausserer eröffnet.

o Infos: www.stadtarchaeologie.at/ausstell/ausstell.htm o Ort: Amtshaus der Bezirksvorstehung für den 16. Bezirk (16., Richard-Wagner-Platz 19, 1. Stock) Ausstellungsdauer: 29. Oktober - 14. November 2008 Öffnungszeiten: Mo-Mi, Fr 8-15:30 Uhr, Do 8-17 Uhr

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Diensthabender Redakteur
Telefon: 01 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009