Bundesministerium für Finanzen stellt sich im Rahmen des Nationalfeiertages vor

Von 24. bis 26. Oktober 2008 präsentiert das Finanzministerium sein breites Dienstleistungspektrum am Heldenplatz

Wien (OTS) - In Fortführung einer langen Tradition gibt das Bundesministerium für Finanzen auch heuer wieder rund um den Nationalfeiertag Einblicke in die tägliche Arbeit der Finanzverwaltung: Zwischen 24. und 26. Oktober ist das BMF mit einem Zelt am Heldenplatz vertreten, um den Besucherinnen und Besuchern einen Überblick über die breite Palette an Dienstleistungen und Serviceangeboten zu geben.

Das Informationsangebot ist vielfältig und auf die Interessen der Bürgerinnen und Bürger zugeschnitten: Das Bürgerservice unterstützt mit umfangreichen Informationen bei steuer- und zollrechtlichen Belangen. Am "FinanzOnline-Desk" besteht die Möglichkeit, sich vor Ort für FinanzOnline anzumelden und sich über die elektronische Arbeitnehmerveranlagung zu informieren. Darüber hinaus wird Unterstützung beim Ausfüllen der Online-Steuerformulare angeboten. Die Spezialisten der "Betrugsbekämpfung" des Finanzministeriums geben Einblicke in ihre Arbeit zur Verhinderung von Abgabenbetrug - zum Schutz der redlichen Wirtschaft und im Interesse der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler. Die österreichische Bundesfinanzierungsagentur informiert über sichere Wertpapier-Anlagen in Form von Bundesschätzen und die Monopolverwaltung präsentiert sich in ihrer Funktion als Partner des Tabakwareneinzelhandels.

Zahlreiche Publikationen unterstützen die persönliche Beratung und eine Vielzahl an Informationsfilmen gibt den interessierten Besucherinnen und Besuchern auch auf visuellem Weg Eindrücke über die Aufgaben der Finanzverwaltung.

Die Öffnungszeiten:
24. Oktober 2008 09:00 bis 17:00 Uhr
25. Oktober 2008 09:00 bis 17:00 Uhr
26. Oktober 2008 08:00 bis 18:00 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Presseanfragen:
Mag. Harald Waiglein
Sprecher des Bundesministeriums für Finanzen
Telefon: (++43-1) 51433 - 506023
E-Mail: harald.waiglein@bmf.gv.at

Organisatorische Fragen:
Mag. (FH) Teresa Ritter
BMF, Abt.I/1 Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (++43-1) 51433 501032
E-Mail: teresa.ritter@bmf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFI0001