REC erzielt Vertrag über Siliziumpulver im Wert von 2,9 Milliarden NOK

Sandvika, Norwegen (ots/PRNewswire) - - REC hat eine langfristige Abnahme- oder Zahlungsverpflichtungsvereinbarung (Take-or-Pay-Vereinbarung) für die Lieferung von feinem partikulärem Silizium (oder Siliziumpulver') aus dem FBR-Prozess abgeschlossen. Der Vertrag hat einen Wert von mehr als 500 Mio. USD (

2,9 Mrd. NOK). REC hat mit einem Photovoltaikunternehmen mit Sitz in Asien eine langfristige Abnahme- oder Zahlungsverpflichtungsvereinbarung für die Lieferung von feinem partikulärem Silizium aus dem FBR-Prozess, sogenanntem Siliziumpulver', abgeschlossen. Silikonpulver hat herkömmlich aufgrund von Lagerungs- und Deponieanforderungen einen niedrigen oder negativen Wert. REC hat Technologie entwickelt, um diese feinen Siliziummaterialien zu erfassen und zu verpacken, was wertvolle kommerzielle Chancen eröffnet. "Hierdurch werden wir in der Lage sein, den Umsatz und folglich auch die finanzielle Rendite auf unsere jüngsten Erweiterungen im Bereich polykristallines Silizium durch die Vermarktung eines Produkts zu steigern, das REC derzeit nicht beabsichtigt, intern zu verwenden", sagte Erik Thorsen, Präsident & CEO von REC. Der Vertrag hat einen Wert von mehr als 500 Mio. USD (

2,9 Mrd.
NOK) und läuft über sieben Jahre, von 2009 bis 2015. Preise und Abnahmemengen sind für den gesamten Vertragszeitraum im Voraus bestimmt. Hierin enthalten sind auch Bestimmungen über jährliche Preisanpassungen für den Fall einer Kosteneskalation. Die Abnahmemengen beginnen auf einem relativ niedrigen Niveau und werden im Laufe der Zeit bis auf ca. 1.500 MT pro Jahr gesteigert. Der Vereinbarung entsprechend erhält REC Silicon noch vor Ende des Jahres 2008 eine Vorauszahlung in Höhe von 65 Mio. USD (

380 Mio. NOK). Diese Abnahmemengen für "Siliziumpulver" sind zusätzlich zu den bereits bekannt gegebenen Abnahmemengen für Primärmaterial (d.h. FRB und Siemens Prime).

Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an:
Erik Thorsen, Präsident & CEO; +47-907-56-685
Jon Andre Lokke, SVP & IRO; +47-907-44-949

~

Informationen zu REC

REC hat als eines der am stärksten integrierten Unternehmen der Solarbranche eine einzigartige Stellung. REC Silicon und REC Wafer sind die weltweit grössten Hersteller von polykristallinem Silizium und Wafern für Solaranwendungen. REC Solar produziert Solarzellen und Solarmodule und ist in ausgesuchten Segmenten des Photovoltaik-Marktes durch Projektentwicklungsarbeit präsent. Die REC Gruppe erzielte im Jahr 2007 Einnahmen in Höhe von 6,642 Mrd. NOK (norwegische Kronen) und erwirtschaftete einen operativen Gewinn von 2,588 Mrd. NOK. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.recgroup.com.

Website: http://www.recgroup.com

Rückfragen & Kontakt:

Erik Thorsen, Präsident & CEO, +47-907-56-685, oder Jon Andre Lokke,
SVP & IRO, +47-907-44-949, beide von REC

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0020