Strache, Neubauer: FPÖ ist Südtirol ein Herzensanliegen

Wien (OTS) - Der FPÖ sei das Selbstbestimmungsrecht und die bestehende Autonomie Südtirols ein Herzensanliegen, erklärten heute FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache und FPÖ-NAbg. Werner Neubauer, Mitglied des parlamentarischen Südtirol-Unterausschusses. Strache und Neubauer stellten auch klar, dass es gemeinsame Initiativen mit europäischen Rechtsparteien nur gebe, wenn diese sich zur Selbstbestimmung und zum bestehenden Autonomiestatut Südtirols bekennen würden. Sie wiesen auch darauf hin, dass der jüngste Aufenthalt des freiheitlichen Menschenrechtssprechers NAbg. Dr. Gerhard Kurzmann den Zweck gehabt habe, den Standpunkt der FPÖ darzulegen. Es habe keine inhaltlichen Gespräche über eine Kooperation gegeben.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0008