Riedl an Windholz: Unqualifizierter Zwischenruf der orangen Chaostruppe

Wollen beste Köpfe für Bürgermeisteramt

St. Pölten (NÖI) - "Die unqualifizierten und entbehrlichen Zwischenrufe der orangen Chaostruppe aus Niederösterreich sind entbehrlich. Wir von der VPNÖ wollen das Bürgermeisteramt attraktiv gestalten, damit es auch in Zukunft gesichert ist. Denn wir wissen auch, dass in den kommenden Monaten viele Herausforderungen auf unsere Gemeinden zukommen. Daher wollen wir, dass die besten Köpfe für das Bürgermeisteramt kandidieren. Darum haben wir bei dem Thema auch einen wissenschaftlichen Zugang mit Hilfe von Univ. Prof. Dr. Wolfgang Mazal gewählt, damit abseits der Parteipolitik eine bestmögliche Lösung gefunden wird", kommentiert VP-GVV-Präsident und LAbg. Alfred Riedl eine heutige Aussendung des BZÖ-NÖ.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Philipp Maderthaner
Tel: 02742/9020 DW 151
Mob: 0664/4121478
philipp.maderthaner@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002