Grüne Wien zu Bio-Essen: Rot-Grünes Projekt zeigt Notwendigkeit von richtiger Ernährung im Kindergarten

Lachkovics: "Bio-Anteil am Essen in Kindergärten auf 100 Prozent ausweiten"

Wien (OTS) - Eine Ausweitung des Bio-Anteils am Essen in Kindergärten auf 100 Prozent fordert die designierte Grün-Gemeinderätin Eva Lachkovics. "Dass es überhaupt Bio-Essen in Kindergärten gibt, geht auf ein rot-grünes Projekt zurück. Der Erfolg zeigt, wie notwendig gesunde Ernährung schon von Kindesbeinen an ist", so Lachkovics.

Das Ziel müsse allerdings sein, in Kindergärten ausschließlich biologisches Essen anzubieten. "50 Prozent ist gut, aber noch zu wenig", so Lachkovics. Die Grünen fordern auch, dass in der Elternarbeit mehr Gewicht auf gesunde Ernährung gelegt wird.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, Mobil: 0664 22 17 262
presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002