ARBÖ: Stau auf der Südautobahn nach Verkehrsunfall

Dauer der Arbeiten unbekannt

Wien (OTS) - In den frühen Morgenstunden, ereignete sich auf der Südautobahn, (A2) bei der Raststation Föhrenberg ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Drei Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. Laut ARBÖ Informationsdienst konnten noch keine genauen Angaben über mögliche Personenschäden gemacht werden.

Es gab acht Kilometer Stau und eine Stunde Zeitverlust. Die Autofahrer mussten über das Stadtgebiet Wiener Neustadt ausweichen. Wie lange die Aufräumarbeiten dauern werden ist noch unbekannt, so die Verkehrsexperten des ARBÖ.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 89121-7
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001