Aviso: Studie - Bioessen in den Wiener Kindergärten

50% biologische Lebensmittel beim Essen - Eltern sehr zufrieden

Wien (OTS) - Wäre Jamie Oliver ein Wiener, hätte seine Kampagne für gesundes Kantinenessen durchschlagenden Erfolg. Denn was von englischen Kindern und deren Eltern boykottiert wurde, liegt bei den Kids in den Wiener Kindergärten hoch im Kurs: Das Bioessen. Wie das Essen bei Eltern und Kindergartenpersonal ankommt, wurde im Rahmen einer Studie ermittelt. Das Institut für empirische Sozialforschung (IFES) befragte in Kooperation mit der MA 10 (Wiener Kindergärten) und der Firma Kulinarik, 358 Eltern und 104 KindergartenpädagogInnen zum Thema "Essen" in den Kindergärten.

o Bitte merken Sie vor: Pressekonferenz "Bioessen in den Kindergärten" Zeit: Dienstag, den 21. Oktober, von 10 bis 11 Uhr Ort: Kindergarten Marktgasse 44-46; 1090 Wien Es sprechen o Mag.a Sonja Kato; Landtagsabgeordnete und Gemeinderätin, Bio- und Agrarsprecherin der Wiener SPÖ o Mag.a Christine Spiess; Abteilungsleiterin der Wiener Kindergärten o Dr. Gerd Feistritzer; Projektleiter - Institut für empirische Sozialforschung GMBH o Mag.a Claudia Ertl-Huemer; Ernährungswissenschaftlerin und Verkaufsleiterin der Gourmet Group

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Claudia Trojer - Dornieden
Wiener Kindergärten (MA 10)
Telefon: 01 4000-90295
Mobil: 0676 8118 90295
E-Mail: claudia.trojer-dornieden@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015