LR Schmid: Pflege- und Betreuungsqualität weiterentwickeln

Zweite Million für Pflegeheime ausbezahlt

Bregenz (VLK) - Zur Weiterentwicklung der Pflege- und Betreuungsqualität gewährt der Sozialfonds im Jahre 2008 den Trägern der Vorarlberger Pflegeheime Entlastungsbeiträge in Höhe von gesamt zwei Millionen Euro. Soeben erfolgte die Auszahlung der zweiten Million, berichtet Landesrätin Greti Schmid.

"Diese Mittel dienen der Weiterentwicklung der Pflege- und Betreuungsqualität und sind somit prioritär für Maßnahmen im Personalbereich wie z.B. Mehrstundenabgeltung, Personalkosten, Fort-und Weiterbildung usw einzusetzen", so Schmid.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0006