Weinzinger begrüßt Öffnung der Spanischen Hofreitschule für Frauen

Grüne Bemühungen für Öffnung der Hofreitschule für Frauen nehmen ein positives Ende

Wien (OTS) - "Ich begrüße die Öffnung der Spanischen Hofreitschule für Frauen. Mit der Aufnahme von Frauen als Elevinnen wird erstmals der Realität Genüge getan, dass gerade im Pferdesport Frauen überdurchschnittlich vertreten und überdurchschnittlich erfolgreich sind", erklärt die Frauensprecherin der Grünen, Brigid Weinzinger. Darüber hinaus wird damit auch dem Gesetz Genüge getan: Es ist untersagt, dass Frauen in Österreich von bestimmten Berufs- oder Ausbildungszweigen ausgeschlossen werden.

"Die Bemühungen der Grünen für die Öffnung der Hofreitschule für Frauen, nehmen damit ein positives Ende", zeigt sich Weinzinger erfreut. "Es ist höchste Zeit, dass Frauen auch in der Hofreitschule als Bereiterinnen tätig werden und Karriere machen können. Dass Frauen mindestens so gut reiten können wie Männern haben sie längstens im internationalen Dressursport bewiesen", schließt Weinzinger.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0007