Bedauerlicher Zwischenfall bei "Backstage"-Führung: Erkrankte Schüler im ORF-Zentrum

Wien (OTS) - Heute Vormittag fand zwischen 9.00 und 11.00 Uhr im ORF-Zentrum in Wien eine Backstage-Führung für zwei Schülergruppen aus Wels unter der Leitung eines Lehrers statt. Aufgrund von Übelkeit war nur ein Teil der angemeldeten Schüler erschienen. Eine Reihe weiterer Schüler klagte während der Führung über Übelkeit, woraufhin von den schulischen Begleitern der Gruppe ca. gegen 11.00 Uhr die Rettung alarmiert wurde. Der Grund für die Erkrankung der Schüler ist derzeit noch nicht bekannt. Verschiedene Örtlichkeiten, an denen sich die schon erkrankt ins ORF-Zentrum gekommenen Schüler aufgehalten haben, wurden vom Gesundheitsamt desinfiziert, um allfälligen Ansteckungen entgegenzuwirken. Fest steht: Die bedauerliche Infektion der Schüler hat nicht im ORF-Zentrum stattgefunden.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Horacek
ORF-Marketing und Kommunikation
(01) 87878 - DW 12953

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001