Heute beschlossen: 26. Donauinselfest von 26. bis 28. Juni 2009

Kopietz und Kostelecky: Septembertermin 2008 vorerst einmaliges Ereignis

Wien (SPW) - Seit heute Mittwoch ist es fix: Die heurige EURO-bedingte Terminverschiebung des Donauinselfestes in den September bleibt vorerst ein einmaliges Ereignis. "Das nächste Donauinselfest, mittlerweile die 26. Ausgabe, findet nächstes Jahr wieder im Frühsommer statt", gab der "Vater des Donauinselfestes" und Wiener SPÖ-Landesparteisekretär, LAbg. Harry Kopietz gemeinsam mit dem Projektleiter Sascha Kostelecky bekannt. Der exakte Termin: 26. bis 28. Juni 2009.****

Die Entscheidung sei nach reiflichem Abwägen der Pros und Contras für den Junitermin gefallen. Miteinbezogen wurden bei der Entscheidungsfindung die Publikumsmeinung sowie die zahlreichen Sponsoren und Kooperationspartner, selbstverständlich auch Vertreter der Sicherheitskräfte, etc. (Schluss) ah

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001