"147 Rat auf Draht" gibt jetzt auch Tipps zur sicheren Internet- und Handynutzung

Wien (OTS) - "147 Rat auf Draht", die ORF-Telefonhilfe und Österreichs Notruf für Kinder und Jugendliche, baut gemeinsam mit der Initiative Saferinternet.at sein Beratungsangebot aus. Ab sofort erhalten Kinder, Jugendliche und Eltern unter der kostenlosen Notrufnummer 147 nicht nur Hilfe bei Familien- und Schulproblemen, Aufklärung, Drogenmissbrauch und Gewalterfahrungen, sondern auch bei Fragen zur sicheren Internet- und Handynutzung.

Handy und Internet gehören mittlerweile schon zum Alltag von Kindern und Jugendlichen: So besitzen laut einer Studie des BildungsMedienZentrums Oberösterreich bereits zwei Drittel der 10-Jährigen ein Handy, drei Viertel der 6 bis 10-Jährigen haben Zugang zum Internet. Dennoch tauchen immer wieder Fragen zur sicheren Nutzung von Internet und Handy auf, bei denen die Eltern nicht helfen können - oder aber die Kinder ihre Eltern nicht fragen wollen.

Um kompetente, kostenlose Beratung rund um die Nutzung von Handy und Internet zu bieten, arbeitet "147 Rat auf Draht" ab sofort mit der Sicherheitsinitiative Saferinternet.at zusammen. Die "147 Rat auf Draht"- Mitarbeiter werden im Rahmen dieser Kooperation laufend zu aktuellen Themen von Saferinternet.at geschult, besonders komplizierte Anfragen werden per Konferenzschaltung direkt an die Experten von Saferinternet.at verbunden.

"147 Rat auf Draht" ist damit ab sofort ein kompetenter Ansprechpartner rund um die sichere Nutzung von Sozialen Netzwerken, bei Problemen mit vermeintlichen Gratis-Angeboten oder unerwünschten Mehrwert-SMS. Aber auch bei Belästigung am Handy oder im Internet und ungeeigneten Inhalten im Netz werden die Berater mit Rat und Tat zur Seite stehen.

"Handy und Internet sind ständige Wegbegleiter von Kindern und Jugendlichen, die sichere Nutzung wirft aber auch Fragen auf, die kompetent beantwortet werden müssen. Mit "147 Rat auf Draht" kann einfache und kostenlose telefonische Hilfe sichergestellt werden, wie sie sonst nicht möglich wäre", freut sich Bernhard Jungwirth, Projektkoordinator von Saferinternet.at, über die Zusammenarbeit mit Rat auf Draht.

"147 Rat auf Draht" - kompetente Beratung seit mehr als 20 Jahren

"Rat auf Draht" berät seit mehr als 20 Jahren Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen in der kritischen Lebensphase der Pubertät, bei Familien- und Schulproblemen, sexueller Aufklärung, Gewalt und Drogenmissbrauch. Für die kompetente Beratung sorgt das erfahrene und fachlich geschulte "147 Rat auf Draht"-Team, bestehend aus Psychologen, Psychotherapeuten, Lebens- und Sozialberatern sowie Juristen. Die Beratung ist für alle Anrufer kostenlos, anonym und sieben Tage die Woche rund um die Uhr unter der Notrufnummer 147 (ohne Vorwahl) aus ganz Österreich erreichbar.
Durch die Zusammenarbeit mit Saferinternet.at kann das Beratungsangebot nun weiter ausgebaut werden. Dazu Michaela Cirka, Leiterin von "147 Rat auf Draht": "Als größte österreichische Telefonhilfe für Kinder und Jugendliche ist es uns besonders wichtig, auch die immer wichtigere Online-Lebenswelt mit unserem Beratungsangebot abzudecken. Das Expertenteam von Saferinternet.at ermöglicht uns, professionelle Beratung zu bieten, indem sie uns laufend unterstützen und mit wichtigen Informationen versorgen."

Bildmaterial finden Sie unter
http://saferinternet.at/fileadmin/files/SaferinternetKinder1.jpg
zum Download.

Über Saferinternet.at

Saferinternet.at unterstützt Internetnutzer bei der sicheren Nutzung des Internet und liefert hilfreiche Tipps und Hilfestellungen zu Themen wie Jugendschutz, Schutz der Privatsphäre, Online-Shopping, Virenschutz, Phishing, Chats und Medienerziehung. Die Initiative wird vom Österreichischen Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT) in Kooperation mit dem Verband der Internet Service Providers Austria (ISPA) koordiniert und in Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand, NGO´s und der Wirtschaft umgesetzt. Die Finanzierung erfolgt durch das "Safer Internet plus Programm" der EU-Kommission (GD Informationsgesellschaft & Medien), das Bundeskanzleramt, Ministerien und Sponsoren aus der Wirtschaft wie Microsoft Österreich, Telekom Austria und eBay. Detaillierte Informationen zu allen Aktivitäten von Saferinternet.at gibt es unter www.saferinternet.at.

Über 147 Rat auf Draht

"147 Rat auf Draht", die ORF-Telefonhilfe für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen, ist österreichweite Drehscheibe zum öffentlichen psychosozialen Netz. 147 ist die meistgewählte Notrufnummer Österreichs und berät in der kritischen Lebensphase der Pubertät, in Sachen Familien- und Schulprobleme, Gewalt, genauso wie sexuelle Aufklärung, Drogenmissbrauch und Jugendschutz in den Medien. Allein 2007 wurden 131.354 Beratungen via Telefon durchgeführt.

Auf der Website http://rataufdraht.orf.at gibt es für Kinder und Jugendliche Informationen zum Nachlesen, weiterführende Links, sowie die Möglichkeit der Online-Beratung.

Rückfragen & Kontakt:

ÖIAT
Mag. Bernhard Jungwirth, M. Ed.
Projektkoordinator Saferinternet.at
Tel: 01/5952112
jungwirth@oiat.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKI0001