Einladung zum Pressegespräch: Präsentation der 4. Wiener Kriminacht

Wien (OTS) - Christian Pöttler, Geschäftsführer des echo medienhauses

sowie die AutorInnen

Eva Rossmann, deren 10. Mira Valensky Krimi "Russen kommen" soeben erschienen ist,

und

Stefan Slupetzky

laden

am Montag, 20. Oktober 2008, 10 Uhr

zu einem Pressegespräch ein mit dem Thema

WIENER KRIMINACHT 2008
Bereits zum vierten Mal geben sich in Wien am 24. Oktober Dutzende Krimiautoren ein Stelldichein, um in 42 verschiedenen Lokalen Auszüge aus ihren Büchern zum Besten zu geben.

Ort: Café Hawelka Dorotheergasse 6, 1010 Wien u. A. w. g.

Morde über Morde, aber das Wiener Kaffeehaus lebt! Beim 4. Gipfeltreffen der Kriminal-Autoren wird mit Serien-, Meuchel-, Eifersuchts- und Giftmorden nicht gespart. Und neben der hohen Literatur kommt mit einem Kottan-Revival heuer auch der Film nicht zu kurz. Der Stargast kommt mit der Thrillerlady Karin Slaughter diesmal aus den USA. Weitere Kriminacht-Highlights: ein Jack Unterweger-Special sowie Lesungen von Thomas Raab - "Der Metzger sieht Rot", Roberto Alajmo - "Mammaherz", Esmahan Aykol - "Scheidung auf Türkisch" und vielen anderen mehr.

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldung:
Christian Schantl
Tel.: +43-1-524 70 86-15
mobil: 0664/82 676 83
christian.schantl@echo.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EKW0002