Bundeskanzler Alfred Gusenbauer gratuliert Werner Schlager zu Silber und Bronze, Liu Jia zu Silber, Robert Gardos zu Bronze und dem ÖTTV-Team zu einer erfolgreichen EM

Vier Medaillen zum Finale: Vize-Europameistertitel für Liu Jia und Werner Schlager sowie EM-Bronze für Robert Gardos und Werner Schlager

Wien (OTS) - "Das ist ein großer Tag für Österreichs Tischtennissport, ich gratuliere unseren Athletinnen und Athleten zu diesen herausragenden Leistungen! Sie haben sich im Einzel, im Doppel und auch als Team nachhaltig in der Elite des europäischen Tischtennissports etabliert", zeigte sich Bundeskanzler und Sportminister Alfred Gusenbauer hoch erfreut über die insgesamt fünf Medaillen der ÖTTV-Sportlerinnen und -Sportler bei den Tischtennis-Europameisterschaften in St. Petersburg. Nach der Bronze-Medaille im Team-Bewerb der Herren sei mit nunmehr gleich vier Top-Ergebnissen im Doppel wie im Einzel deutlich geworden, dass hier über die Jahre hinweg eine große Mannschaft herangereift sei, für deren Erfolge auch eine hervorragende Betreuung und insgesamt ein professionelles Umfeld unabdingbar wären. "Diese Erfolge zeigen, dass es auch in Österreich möglich ist, in einer traditionellen Sommersportart Weltklasse zu sein." Die Erfolge bei der EM in Aarhus 2005 seien bestätigt worden: "Ausdauer, Technik, taktische Fähigkeiten und athletische Voraussetzungen konnten jeweils erneut auf den Punkt gebracht werden."
Österreich könne auf Werner Schlager, Robert Gardos, Chen Weixing und Liu Jia stolz sein: Insbesondere die mannschaftliche Geschlossenheit hätte, bei allen individuellen Qualitäten, eine Klasse gezeigt, die ihresgleichen sucht: "Da Werner Schlager seit Jahren in der Weltspitze mitspielt und auch Liu Jia zu den Weltbesten gehört, durften wir uns den einen oder anderen Erfolg erhoffen. Dass die beiden dann so stark aufspielten und schließlich auch noch Robert Gardos seine beachtlichen Leistungen bei den Olympischen Spielen überbot, seine erste Einzel-Medaille holte, perfektioniert eine großartige Europameisterschaft", so Gusenbauer abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christoph Schuh
Kabinett des Bundeskanzlers
Tel. (01) 531 15 - 2701

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001