Europas größte Quadriga in Braunschweig / Rekonstruierte Quadriga trifft am 14. Oktober ein

Braunschweig (ots) -

Ab 14. Oktober 2008 wird die Braunschweiger Quadriga auf dem Schlossplatz zusammengesetzt und auf dem wiedererrichteten Residenzschloss der Welfen aufgestellt. Die rekonstruierte Bronze-Gruppe ist die größte Quadriga Europas und wiegt 25,8 Tonnen, ist 7,5 m breit, 9,5 m lang und misst an ihrer höchsten Stelle 9,2 m. Die Herstellungskosten belaufen sich auf 700.000 Euro. In einer weitgehend transparenten Quadriga-Werkstatt werden zunächst die einzelnen Figuren zusammengeschweißt und später auf das Dach des Schlosses gehoben. Am Sonntag, den 19. Oktober von 11-17 Uhr findet ein "Tag der offenen Baustelle" mit Informationen für die Öffentlichkeit statt. Die Aufbringung der Quadriga auf die Plattform des Portikus wird voraussichtlich um den 21. Oktober stattfinden. Bis Ende Oktober wird die Quadriga fertig montiert sein. Die neue Quadriga wurde durch eine Spende der Familie und Firma Richard Borek Braunschweig möglich. Weitere Informationen und Services für Journalisten im Presseportal unter http://www.braunschweig.de/quadriga .

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Braunschweig Stadtmarketing GmbH
Susanne Thiele
Kleine Burg 14
38100 Braunschweig
Telefon: (05 31) 4 70 3759
Fax: (05 31) 4 70 4445
susanne.thiele@braunschweig.de
Internet: www.braunschweig.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0007